maravillosa ciudad

Granada Wir sind mehr Naturbanausen als Stadtkinder. Wir sind beide auf dem Dorf aufgewachsen und lieben die Natur. Natürlich haben wir beide "früher", von Zeit zu Zeit diverse Städtetrips unternommen, was auch super schön war. Drei, vier Tage in einer interessanten Stadt wie Barcelona, Porto oder Amsterdam sind toll, es ist aber dann auch genug… Weiterlesen maravillosa ciudad

Schade, Cuxhaven

Nach Sylt hat es höchstwahrscheinlich jeder Ort an der Nordsee schwer. Wir wollen uns auch nur kurz diesem elendigen Thema widmen: Cuxhaven ist grauenvoll! Und wir wollen uns auch nicht vom Gegenteil überzeugen lassen. Hingefahren sind wir nur, da der Spannungsumwandler via Amazon noch auf sich warten ließ. Und da wir als nächstes Holland geplant… Weiterlesen Schade, Cuxhaven

keep on movin‘ Schrödi

In diesen Tagen haben wir ziemlich viele Kilometer zurückgelegt. Binnen der letzten zwei Wochen haben wir es vom Nordkap bis zurück nach Göteborg geschafft. Wir waren heilfroh, als wir auf unserem Weg den Polarkreis wieder überfuhren, diesmal in südlicher Richtung!Dementsprechend saßen wir viel im Auto und sahen die Landschaft an unseren Fenstern vorüberziehen. Tolle Landschaften.… Weiterlesen keep on movin‘ Schrödi

71°10°21″

Wir haben unser nördlichstes Etappenziel tatsächlich erreicht. Binnen eines Monats, auf den Tag genau. Das Nordkap! Eigentlich hatten wir uns 40 km vor dem Nordkap schon für die Nacht eingerichtet und wollten tags drauf dorthin. Es regnete in Strömen und es war unglaublich windig. Wir kochten uns etwas zu essen und spielten gemütlich Karten. Verrückterweise… Weiterlesen 71°10°21″

Kein Gas. (K)ein Problem?! 

Soviel zum Thema Ressourcen... Wir mussten leider feststellen das unser Kühlschrank ein kleiner Schluckspecht ist. So sehr dass schon nach fast vier Wochen unser Gas zuneige geht.  Ok, eigentlich haben wir es schon länger, da wir es ja schon vor der Reise genutzt haben. Wir haben uns auch nie so richtig Gedanken gemacht, was passiert… Weiterlesen Kein Gas. (K)ein Problem?! 

trügerische Idylle

Dadurch dass wir zu 99% wildcampen (außer wenn wir Wäsche waschen müssen 😉) und von unseren eigenen Ressourcen leben, ist der richtige Stellplatz wichtig. Wir benötigen ausreichend Sonneneinstrahlung für unsere beiden Solaranlagen. Frischwasser, vorzugsweise ein sauberer Bach, sollte in unmittelbarer Nähe vorhanden sein. Natur ist uns wichtig, wir haben keine große Lust auf überfüllte Plätze… Weiterlesen trügerische Idylle

Rentier Roundup

Wir hatten das große Glück und sind zur rechten  Zeit in den richtigen Ort eingefahren.  Vuotso nennt er sich und besteht eigentlich nur aus einer kleinen Ansammlung von Häusern und einem winzigen Supermarkt. Vor dem Supermarkt dort saßen dutzende Männer und alle starrten uns an. Irgendwie sind wir mit einem ins Gespräch gekommen und der… Weiterlesen Rentier Roundup